05
Jul
13

Gildenwechsel 2 – Ich bin angekommen

Ich fühle mich in der neuen Gilde sehr wohl. Mittlerweile fehlen von einem Main und 10 Twinks nur noch 3 Twinks, dann bin ich mit allen Charakteren in der neuen Gilde. Bis dato hab ich es immer so gemacht, das ich die Chars rübergeholt habe, wenn ich wieder mit dem Questen angefangen habe. Denn immer dann merkt man schnell, das einem der schon gewohnte Gildenchat fehlt.

Was die Gildenmami der anderen Gilde angeht… Nun bevor ich sie ansprechen konnte ob sie eventuell mitkommen wolle, hatte sie den Server gewechselt und war zu einer Bekannten dort gegangen. Das zeigt mir dann aber auch mehr als alles andere, wie tot die Gilde war.

Momentan konzentriere ich mich mit meinen Charakteren darauf sie alle auf 90 zu bekommen. Erst zwei Charaktere sind soweit das sie auch mal LFR gehen können. Die anderen 3 90er liegen im Equipstand so grade zwischen normalen Inis und Hc’s. Aber momentan daddel ich halt gerne nur rum, ideal zum questen und austesten welcher Charakter mir grad besser gefällt. Ich weiss, es ist Wahnsinn, so viele Chars auf 90. Aber dafür ist halt bei keinem auch nur im geringsten die Ausrüstung mal raidfähig.

Ab und an geh ich mit den Grossen auch mal in MC  rein. Die Sets dort gefallen mir recht gut. Schami, Hexe und Priester sind bis au 1-2 Teile auch schon fertig ausgerüstet. Sobald der Schurke 90 ist, 7st er dann auch endlich mal dran.

Werbeanzeigen
04
Mrz
13

Gildenwechsel

Nach langen Überlegungen habe ich mich vor circa 3 Wochen dazu entschieden mit zumindest einem Charakter wieder mal die Gilde zu wechseln. Es ist mir wirklich schwer gefallen, denn ich habe mich schon sehr wohlgefühlt in der alten Gilde. Vor einiger Zeit habe ich noch mal mit L. gechattet und er bewarb dabei seine Gilde so ein bisschen. Seid wir damals getrennte Wege gingen als die Gilde zerfiel in der wir gemeinsam waren, haben wir immer wieder mal miteinander geredet und sind so in Kontakt geblieben.

Bei der momentanen Situation die in meiner Gilde herrschte liess ich mich auf den Versuch ein. Tatsächlich sieht die momentane Situation so aus, das vor ein paar Wochen jemand hingegangen ist und in die Tagesnachricht geschrieben hat, das die Gilde wieder aufleben soll und das es ein neues Ts gäbe. Die Wirklichkeit jedoch sieht ganz anders aus. Stimmt, das Ts ist da, aber Leben gibt es in der Gilde gar nicht. Wenn ich mal online war, und das war ich ja häufiger, waren maximal 2-3 Leute gleichzeitig on. Irgendwann waren es sogar mal 5 doch es stellte sich heraus das Leute als on angezeigt wurden obwohl sie schon längst ausgeloggt waren. So kam es dann auch vor das unsere Gildenmami mit zwei Charakteren gleichzeitig online war. Alles in allem also tote Hose.

Also bewarb ich mich mit meiner Katze bei der neuen Gilde. Drei Mann kannte ich ja noch aus meiner ganz alten Gilde, eben L., seine Frau und ihren Bekannten C. Von denen bekam ich dann auch volle Rückendeckung. Nach einer Ts Einladung, der ich auch prompt nachkam, wurde ich auch recht zügig in den Kreis der „Maulwürfe“ eingeladen. Vor 3 Wochen habe ich dann meine Hexe auch noch nachgezogen.

Ich habe auch mit der Gildenmami gesprochen und sie gebeten mir nicht böse zu sein. Bis dato hab ich meine anderen Twinks noch in der alten Gilde. Auch den 90er Schamanen. Die Hexe ist vor einiger Zeit nun schon in der neuen Gilde 90 geworden und mittlerweile immerhin LFR ready. Den Panda-Mönch den ich noch auf Hordeseite auf 90 gebracht habe Anfang des Jahres, habe ich vor ein paar Tagen einen Fraktionswechsel machen lassen um ihn direkt in die neue Gilde zu bringen. Ich schau mir das in beiden Gilden jetzt noch eine zeitlang an. Ich hab schon überlegt unsere Gildenmami auch rüber zuholen, sie würde sich hier sicherlich wohlfühlen. Hier ist was los, ob im Chat oder imTs, die Meisten Leute sind hier sehr bodenständig sprich erwachsen, das würde echt passen. Allerdings ist sie natürlich die Mutter des Gildenchefs…. Na ich denke ich werde mal mit ihr reden.

19
Feb
13

Die Entdeckung Pandarias: Ga’truls Aufzeichnungen

Fundort

  • Burg Zwillingsfels 41/71

_

Tag 12

Ehrenwerter Kriegshäuptling – Nachdem Krug im Kampf gefallen ist, habe ich das Kommando über die Flotte übernommen. Er ist ehrenhaft gestorben und hat seinen Tod so lange hinausgezögert, bis er von der Niederlage der Allianz erfahren hatte.

Der Kampf hat unserer Flotte stark zugesetzt, doch eins navh dem anderen erreichen unsere verstreuten Schiffe siegreich die Küsten dieses seltsamen Landes. Es ist auf keiner unserer Karten verzeichnet. Ich habe unsere Peons mit dem Bau eines siheren Hafens beauftragt, sodass wir die erlittenen Schäden ausbessern können.

Tag 13

Dieses Land ist die Heimat von dicken, bärenartigen Kreaturen, den „Pandaren“. Dalgan berichtet mir, dass ein Pandaren bei der Gründung Ogrimmars zugegen war, doch ist er selten nüchtern und lügt viel.

Diese Pandaren scheinen keine Bedrohung darzustellen und sie verfügen über die Vorräte, fie unsere Kampagne gebrauchen kann: Nahrung, Holz, Steine… Wenn dies ein Anzeichen für den Reichtum dieses neuen Landes ist, dann stellt es eine gute Beute für die Horde dar.

Weiterlesen ‚Die Entdeckung Pandarias: Ga’truls Aufzeichnungen‘

24
Jun
12

Charakteraufstellung neuester Stand

Da hat sich in der Tat wieder einiges getan. Zum einen habe ich meinen zweiten Account bis auf weiteres brach gelegt. Da sich privat einiges geändert hat und ich auch noch SW:ToR zocke ab und an – es geht eben nicht alles. Ausserdem zockt mein Mann momentan gar nicht und so wie es aussieht hat er auch keine Lust wieder anzufangen. Somit sind Charaktere die mit ihm zusammen gespielt wurden nur unnötiger Ballast um es mal unschön auszudrücken. Also wurden einige Chars gelöscht, umgeswitcht usw.

Auf Onyxia und Area 52 wurden sämtliche noch bestehenden Charaktere gelöscht. Letztens wollten einige Gildenmitglieder sich einen Hordechar erstellen und haben dafür lieber auch einen neuen Server genommen. Demnach habe ich dort jetzt auch noch zwei Twinks.

 

Hauptserver: Dun Morogh (Allianz)

 

Sharmaynn – Draenei Schamanin – Level 85 (Mainchar)

Sacagawea – Worgen Hexenmeisterin – Level 85

Ýlva – Worgen Druidin – Level 85

Aleuna – Draenei Paladin (in) – Level 85

Ergrien – Zwerg Jägerin – Level 85 (war früher Mensch)

Âtropos – Draenei Todesritterin – Level 85

Arevig – Nachtelfen Priesterin – Level 75 (früher Blutelfen Priesterin Kallyra von Area 52)

Chantrea – Worgen Schurkin – Level 66 (hier musste Câllista weichen, rübergeholt von anderem Account)

Lorialle – Menschen Kriegerin – Level 58 (war früher Gnom)

Méabh – Nachtelfen Magierin – Level 33

 

Proudmoor (Allianz)

 

Glennfiddich – Zwergen Priester – Level 60 (immer noch der Char von meinem Mann)

 

Madmortem (Horde)

Erife – Troll Druidin – Level 9

Arevig – Goblin Priesterin – Level 3

 

Na da kann man jetzt wirklich nur hoffen das einem noch ein Slot freigeschaltet wird mit Mist of Panderia. Sonst muss ich doch glatt einen Charakter löschen.

 

 

24
Jun
12

Fortschritt? Nicht wirklich!

Es hat sich nicht viel getan in Sachen Fortschritt. Zumindest nicht in der Gilde. Ich persönlich habe zumindest schon mal meinen Paladin Aleuna aus den 40ern auf die 85 gebracht. Damit ist er nun mein 6. Charakter der diese Stufe erreicht. Wirklich ausgerüstet habe ich allerdings bis dato noch keinen. Sharmaynn, meine Schamanin, darf ein paar Teile des Schlachtzugbrowsers ihr Eigen nennen, Sacagawea, die Hexe, ist noch auf Feuerlandestand und Ýlva, die Druidin, ist gar noch auf dem Stand vom Peschschwingenabstieg. Die anderen drei dürfen bis dato noch nicht mal Hero gehen. Finde ich aber auch nicht schlimm.

Da es wie gesagt in der Gilde bis aufs RBG, in dem ich nicht mitmache, nicht wirklich voran geht, dümpel ich halt so ein bißchen rum. Das bedeutet momentan dann wohl: twinken (Schurke 66, Magier 33, Krieger 58, Priester 75), Erfolge sammeln (aktuell die Flammenwächtererfolge mit dem Schamanen als meinen Mainchar, Berufe bei den anderen 85ern, Entdeckungen und ggf. demnächst auch den Meister der Lehren) und mit meinem Mainchar mich so weit wie möglich ausrüsten das ich auch mal bei einer anderen Gruppe Drachenseele mitgehen kann ohne gleich geflamed zu werden.

Das wichtigste ist, es macht mir momentan einen Heidenspass. Es ist hinter nichts ein Zwang, ich mache einfach nur was ich will. Ab und an kommen mal so kleine Sticheleien, so nach dem Motto: Ach komm doch mit PVP. Aber ich weiß wie sie es meinen. Sie wissen genau das mir das keinen Spass macht aber die wenigen Male wenn ich mal mitgehe, hatten wir immer viel Spass. Einer hat mir mal versucht das Konzept des „Duellhüpfens“ beizubringen. Ich bin zwar Multitaskingfähig, aber es ist mir nicht möglich mit zehn Fingern zwanzig Tasten gleichzeitig zu drücken, ne im Ernst das war mal gar nichts für mich. Also für mich besser kein PVP, da reg ich mich nur auf.

Natürlich habe ich auch, wie so viele andere Spieler ebenso, Diablo III angespielt. Erst mit dem Dämonenjäger, später dann mit dem Mönch. Das meiste davon Solo. Machte mir beides einen irren Spass und dennoch, nachdem ich mit dem Dämonenjäger in die zweite Runde ging und sich ein paar Probleme auftaten begann ich mit dem Mönch. Als dieser dann in der zweite Runde in den zweiten Akt kam, da verließ mich der Spass mal spontan. Mein erster Gedanke als ich in den zweiten Akt kam: Och nö, nicht das schon wieder. Ich glaube es sind die ständigen Wiederholungen. Klar man könnte sagen hat man in WoW auch. Man macht immer wieder die gleichen Quest. Aber in WoW hat man eben eine bestimmte Entscheidungsmöglichkeit die man bei Diablo III nicht hat. Man kann sagen ich queste jetzt nicht in Gebiet xy sondern in Gebiet yx weil mich das andere grade anödet. Von daher ziehen sich die wirklichen Wiederholungen sehr weit auseinander. Es ist ein klasse Spiel und ich werde da auch sicher noch mal ansetzen aber momentan zocke ich wieder WoW.

09
Apr
12

Blogroll

Scheint so als müsste ich auch mal ganz dringend meine Blogroll ein wenig aufräumen. Ein paar fallen weg aber es kommen auch einige dazu.

Der kleine Druide (zwar seit einem Jahr keine Aktivität mehr, aber…)

Dive into Shine

DPS Corner 

Leomes World of Warcraft

Loomi (nicht mehr aktiv)

Nimbert in World of Warcraft

Pascal Pierre (kein WoW oder Spiele Blog)

Rohanna’s World of Warcraft Blog

Rote Rüben

Schattentanz 

 

Neu hinzu kommen:

Abalathes – Der Aufstieg des schwarzen Meisters

Bäumchen irrt durch Azeroth

Geschichtenpaladin reloaded

Jarlskor´s Casual Gamer´s Hell

Ninjalooter

Ntales

Tertius – in an out of MMO´s

WoW-Journal von Nomadenseele

WoW-Noob

Zweitwelt

World of Wolfcraft

Bloodpact

Viele Blogs sind schon längere Zeit nicht mehr nur reine WoW-Blogs. Deshalb würde ich mal sagen besteht meine Blogroll nicht aus WoW-Blogs sondern aus Gamer-Blogs. Zu finden sind auf einigen Blogs Artikel zu Rift, Guild Wars, Star Wars: The old Republic usw.

09
Apr
12

Ich hasse es wenn Dinge nicht funktionieren

Seit ca. einer Woche nun habe ich ebenfalls, wie viele andere, die Einladung zur Beta: Mist of Panderia bekommen. Nachdem ich einige Mucken während des Downloads behoben habe und endlich nach 3 Tagen (mit Unterbrechungen) alles geladen habe, begann ich mit dem Versuch mich einzuloggen. Doch leider blieb es auch nur bei dem Versuch. Das heißt: eigentlich geht einloggen, auch der Authentificator funktioniert, dann jedoch habe ich eine Liste mit 4 roten Realms und egal welchen ich auswähle: ich komme einfach nicht auf den Realm. Ewig lang steht da: Verbindung hergestellt mit der Option Abbruch und nach gefühlten 10 Minuten (wahrscheinlich ist es eher 1 Minute) bricht das Programm ab und schreibt mir: Ihre Verbindung zum Server wurde unterbrochen.

Das geht schon seit 4 Tagen so. Ich komme einfach nicht rein. Auch nach mehrfachen Versuchen am Tag, am Morgen, am Abend und an unterschiedlichen Tagen. Es geht einfach nicht. Ich habe auch den Versuch gewagt und habe den Trick aus dem Kleinen Beta-Leitfaden drüben aus dem Blog von Jens ausprobiert. Doch leider funktionierte auch das nicht, im Gegenteil. Bei mir schien es anfangs als hätte ich mir die Installation komplett zerschossen und ich dachte schon ich müsste alles neu machen. Aber nachdem ich es rückgängig gemacht habe war zumindest wieder alles beim Alten.

Also spiele ich momentan nicht in der Beta rum. Dafür habe ich meine Erfolgssammlerin Sharmaynn endlich mal die Archäologie fertig machen lassen. Dabei hat sie sogar beide Raptoren (das Reit- und Haustier), die Trollstatuette gefunden und arbeitet grade an dem Aufziehgnom. Nebenher habe ich jedes Erz mitgenommen was auf meinem Weg lag. Das hat meinen Twinks wieder ein wenig Material gebracht um die Berufe weiter zu skillen. Zwischendurch habe ich mich mal nach Tol Barad reingewagt und ein paar Hordler in Sturmwind erledigt.

Beim momentan laufenden Nobelgartenfest hatte ich Gott sei Dank nicht mehr als zu viel zu tun. Den Titel darf ich schon seit letztem Jahr tragen. Also blieb mir nur noch die 500 Eier zu sammel für das neue Reittier, den Schreiter. Wie ich feststellen musste haben viele Leute eine andere Taktik als letztes Jahr drauf. Einfach stehen bleiben und darauf warten das die Eier respawnen. Glücklicherweise hatte ich da eine Stelle gefunden an der, in direkter Reichweite ohne sich bewegen zu müssen, gleich 4 Eier in mehr oder minder regelmäßigen Abständen spawnten. So hatte ich relativ schnell meine Eier zusammen und konnte mich wieder meinen Ausgrabungen widmen.




Sir Arthur Conan Doyle

When you have eliminated the impossible, whatever remains, however improbable, must be the truth.
August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Kategorien

Archiv

Werbeanzeigen